Patienteninformation

Rezeptprüfung

 

Der Arzt stellt Ihnen eine Verordnung für eine Behandlungsserie aus. Vor Behandlungsbeginn sind wir verpflichtet Ihr Rezept auf Richtigkeit zu prüfen.

 

Rezeptgültigkeit

 

Die Behandlung muss innerhalb von 14 Tagen ab dem Ausstellungsdatum begonnen werden.
Bei einer Unterbrechung der Behandlung von mehr als 14 Tagen muss das Rezept beendet und abgerechnet werden.

 

Rezeptgebühr

 

Von gesetzlich versicherten Patienten erhebt die jeweilige Krankenkasse eine Rezeptgebühr, die sich aus einem Sockelbetrag von € 10,00 und 10% des Rezeptwertes zusammensetzt.

 

Behandlungserfolg

 

Bitte nehmen Sie Ihre Termine regelmässig wahr, um einen möglichst optimalen Behandlungserfolg zu erzielen. Falls dennoch etwas dazwischen kommen sollte und Sie den Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, diesen rechtzeitig (24 Std. vorher) abzusagen. Nicht abgesagte Termine müssen wir Ihnen privat in Rechnung stellen.